Buch zum Gedenken

Auf unserem Friedhof in Dachsenhausen führen wir nun ein Buch zum Gedenken an die Verstorbenen.

Ein Buch mit einer Rose steht auf einem Pult auf einem Friedhof

Wie umgehen mit dem Coronavirus bei Beerdigungen?

Beisetzungen mit Angehörigen sind momentan leider nicht möglich. Die Corona-Pandemie lässt dies derzeit nicht zu.


So suchen wir für Angehörige und auch für uns nach neuen Wegen, um in diesen Zeiten Hinterbliebene und Freunde einer verstorbenen Person zu stützen. Für die stillen Beisetzungen auf unserem Friedhof in Dachsenhausen werden wir nun ein Buch zum Gedenken der Verstorbenen führen. Jeden Tag schreiben wir dort die Namen der Personen auf, die in Dachsenhausen still beigesetzt wurden.

Zudem haben wir in unserem umfangreichen Ratgeberbereich einen neuen Leitfaden veröffentlicht. Er zeigt Vorschläge auf, wie Hinterbliebene damit umgehen können, wenn Familien nicht an der Beisetzung teilnehmen können.