Zwei Rosen liegen auf einem Grabstein aus Marmor

Bestattungen Hoss & Fömpe
Inh. Friedhelm Hoss

Der Tod ist ein Thema, das viele lieber nicht ansprechen wollen.

Aber Leben und Tod sind nun einmal untrennbar miteinander verbunden.

Und wenn ein Mensch geht, ist es die Aufgabe der Hinterbliebenen, mit einer würdevollen, individuellen Bestattung ein Zeichen des Andenkens zu setzen.

Und es ist unsere Aufgabe, die Angehörigen auf der schweren Wegstrecke bis zum Tag der Bestattung etwas zu entlasten:

Mit der gebotenen Sensibilität kümmern wir uns um Formales und Organisatorisches, wo immer es möglich ist.

Damit für die Hinterbliebenen Trauer und Erinnerung ganz im Vordergrund stehen.

Weiße Rosen und Kerzen bei einer Trauerfeier

Für den Tod kann man vorsorgen. Gehen Sie es rechtzeitig an.

Steinerne Urnen auf einem Friedhof

Legen Sie fest, was nach Ihrem Tod mit Ihrem Körper geschehen soll.

Eine ältere Dame zählt Kleingeld auf einem Esszimmertisch.

Eine Sterbegeldversicherung zahlt beim Tod des Versicherungsnehmers.