Wilhelm Odenthal
Bestattungen

Service - Leistungen

Wir unterstützen Sie bei den nachfolgenden Beisetzungsarten:

  • Sargbeisetzung

  • Urnenbeisetzung

  • Seebeisetzung

  • Anonymbeisetzung

  • Baumbeisetzung


  • Wir

  • bieten Ihnen unsere ständige Einsatzbereitschaft an

  • betreuen Sie auf Wunsch während der schweren Zeit Ihrer Trauer

  • beantworten Ihnen individuell und umfassend alle Fragen zur Bestattung


  • indem wir:

  • Sie sofort nach Bekanntwerden des Sterbefalls betreuen;

  • Ihre Verstorbenen einkleiden, einbetten und zum Bestattungshaus, Krematorium oder Friedhof überführen;

  • Ihnen die Möglichkeit der persönlichen Verabschiedung am Sarg und an der Urne in unserem Trauerraum ermöglichen;

  • Terminabsprachen mit der Friedhofsverwaltung, Krematorium und Kirche treffen;

  • die Grabstelle, Einäscherung und Beisetzung des Sarges oder der Urne beantragen

  • sowie Trauergespräche mit Geistlichen oder Trauerrednern vermitteln;

  • die Aufbahrung und die Trauerfeier nach Ihren Wünschen vorbereiten und mitgestalten, in der Friedhofshalle oder unserem Trauerraum;

  • die Beratung und Bestellung des Blumenschmucks bei einem von Ihnen gewünschten Blumenhaus übernehmen;

  • Sie bei der Auswahl passender Musik unterstützen und Ihnen eine Musikanlage bereitstellen;

  • Sie bei der Gestaltung der Trauerdrucksachen beraten, dieselben drucken und als Anzeige bei gewünschten Zeitungen schalten;

  • beim Standesamt die Sterbeurkunden besorgen und entsprechend verteilen;

  • Renten bzw. Pensionen sowie Krankenkassenzugehörigkeit abmelden,

  • Sterbegelder und Witwe/rnrenten beantragen;

  • Versicherungen und Mitgliedschaften aller Art abmelden, ummelden und abrechnen;

  • Sie bei der Auswahl eines Grabes informieren und beraten und Ihnen eine sachkundige Grabgestaltung und –pflege vermitteln;

  • Sie allgemein zu Betreuungs-, Erbfall- oder Rentenfragen etc. informieren (keine Rechtsberatung)



  • Ein Mensch, den man sehr lieb hatte, ja sogar liebte, ist verstorben.

    Man meint die Zeit stehe still, von einem Moment auf den anderen hat sich alles verändert.

    Man steht mitunter fassungslos in dieser Situation und weiß gar nicht wie es weitergehen soll, weil der Tod schockt und zunächst hilflos und traurig macht.

    Sich so von einem so geliebten Menschen verabschieden zu müssen, fällt schwer und tut sehr weh.

    Der Tod bringt die Seele aus dem Gleichgewicht.

    Die Antwort auf diese Trennung und diesen Verlust ist die Trauer.

    Sie ist ein Gefühl, ähnlich wie die Liebe und die Freude. Es will gelebt und durchlebt, nicht aber verdrängt oder gar betäubt werden.

    Die Trauer ist keine Krankheit, auch wenn sie sich oftmals so anfühlt.

    Die Tränen, die kommen, wollen und sollen auch geweint werden; sie reinigen und heilen die Seele.

    Trauer zuzulassen, sich der Realität zu stellen, bewirkt nochmals eine intensive Auseinandersetzung

    mit den Verstorbenen, den gelebten und erlebten Phasen des gemeinsamen Lebens.

     

    Diese Trauer hat heilsame Wirkung. Sie gibt der Seele die Chance wieder ins Lot zu kommen.

    Sie lässt den Trauernden wachsen und reifen, damit er sich mit Allem in Liebe aussöhnen und das Leben wieder liebevoll annehmen kann.

    Auf diesem Weg durch die verschiedenen Phasen der Trauer und darüber hinaus in ein eigenes,

    neues und sinnerfülltes Leben, bieten wir Ihnen unsere Beratung und Begleitung an:

    Therapeutische Trauerberatung (VFP)

    Kinesiologisch - energetisch - mentale Beratung (PK)

    Systemische Familienaufarbeitung (zertifiziert)

    Weiße Rosen und Kerzen bei einer Trauerfeier

    Für den Tod kann man vorsorgen. Gehen Sie es rechtzeitig an.

    Steinerne Urnen auf einem Friedhof

    Legen Sie fest, was nach Ihrem Tod mit Ihrem Körper geschehen soll.

    Eine ältere Dame zählt Kleingeld auf einem Esszimmertisch.

    Eine Sterbegeldversicherung zahlt beim Tod des Versicherungsnehmers.