18 Bestatter in Kaiserslautern

Bestatter finden im Kreis Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz)

In Kaiserslautern können Sie sich bei Todesfällen an eines der verschiedenen Bestattungshäuser wenden. Die Bestattungsinstitute helfen Ihnen, die Beerdigung oder eine anderweitige Beisetzungsform, ganz im Sinne Ihres verstorbenen Angehörigen, umzusetzen. Beerdigungsinstitute unterstützen Sie zudem bei der Planung Ihrer eigenen Bestattung.

Gern beraten Bestatter Sie ausführlich zu den unterschiedlichen Bestattungsarten. Sie können zwischen einer konventionellen Erdbestattung im Sarg oder einer Feuerbestattung wählen. Nach einer Einäscherung können Sie die Urne auf verschiedene Weisen beisetzen lassen: So kann die Asche unter anderem in einer Urne auf einem örtlichen Friedhof beigesetzt werden. Aktuell werden zudem Naturbestattungen, wie Baumbestattungen oder Seebestattungen, immer beliebter.

Am Stadtrand von Kaiserslautern besteht die Möglichkeit, die Asche in einer biologisch abbaubaren Urne in einem Teil des Stadtwaldes beizusetzen. Seebestattungen können in der Nordsee oder in der Ostsee durchgeführt werden. Bestattungshäuser beraten Sie gern zu den unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten!

Im Landkreis Kaiserslautern zählt die Suche der Deutschen Friedhofsgesellschaft außerdem auch 67 Friedhöfe
In einer Sorgerechtsverfügung können Eltern festlegen, wer sich um ihre minderjährigen Kinder kümmert, wenn beiden Elternteilen etwas zustößt.

Eltern können regeln, wer Vormund ihrer minderjährigen Kinder wird.

Ein Mann im Anzug verfasst handschriftlich sein Testament.

Regeln Sie, was nach Ihrem Tod mit Ihrem Vermögen passiert.

Ein Mann unterschreibt ein Testament, um seinen Nachlass zu regeln.

Der Nachlass enthält all das, was eine verstorbene Person hinterlässt.