Bestattungs-Institut
Zech

Der Verlust eines geliebten Menschen bedeutet einen schmerzlichen Einschnitt, und ohne tatkräftige und einfühlsame Unterstützung lässt sich ein Trauerfall kaum bewältigen.

Irgendwann muss sich jeder mit Abschied, Tod und Trauer auseinandersetzen. Und man fragt sich:

Wer ist für mich und meine Familie da, wenn es so weit ist? Wer ist als Begleiter in dieser schweren Zeit am besten geeignet?

Bitte überzeugen Sie sich selbst von allem, was wir für Sie tun können. Möchten Sie mehr erfahren?

Vertrauen entsteht nur durch eine Begegnung. Zu einem persönlichen Gespräch, für Sie ganz unverbindlich, sind Sie herzlich willkommen.

Brigitte Zech

Weiße Rosen und Kerzen bei einer Trauerfeier

Für den Tod kann man vorsorgen. Gehen Sie es rechtzeitig an.

Steinerne Urnen auf einem Friedhof

Legen Sie fest, was nach Ihrem Tod mit Ihrem Körper geschehen soll.

Eine ältere Dame zählt Kleingeld auf einem Esszimmertisch.

Eine Sterbegeldversicherung zahlt beim Tod des Versicherungsnehmers.